Angebote zu "Kipper" (10 Treffer)

Dickie Farm Silo Trecker Anhänger mit Licht & S...
€ 23.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Dickie - Farm Silo Mit diesem Spielzeugset von Dickie bringen Sie Kinderaugen zum Leuchten. Mit Licht & Sound!!! Rotes Set: - roter Trecker mit Schaufel . roter Anhaenger - roter Silo Gruenes Set: - gruener Trecker mit Gabel - gruener Anhaenger - Silo

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 30, 2018
Zum Angebot
Dickie Farm Silo Trecker Anhänger mit Licht & S...
€ 23.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Dickie - Farm Silo Mit diesem Spielzeugset von Dickie bringen Sie Kinderaugen zum Leuchten. Mit Licht & Sound!!! Rotes Set: - roter Trecker mit Schaufel . roter Anhaenger - roter Silo Gruenes Set: - gruener Trecker mit Gabel - gruener Anhaenger - Silo

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 1, 2018
Zum Angebot
Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270, 350 mm Sch...
€ 760.41 *
ggf. zzgl. Versand

Ideal für den Einsatz unter Maschinen oder Förderbändern – der Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270 präsentiert sich mit einer besonders niedrigen Schüttkantenhöhe von nur 350 mm und dem stabilen Grundrahmen inklusive Einfahrttaschen für Gabelzinken. Das Wannenblech ist mit einem umlaufenden Randprofil ausgestattet und somit besonders robust. Der Behälter weist eine clevere Sicherung gegen unbeabsichtigtes Abrutschen und Auskippen auf, für erhöhte Mobilität und Flexibilität lassen sich am MGU 270 Rollen nachrüsten. Vom Staplersitz aus lässt sich das Kippen via Seilzug in jeder Höhe einfach und effektiv bewerkstelligen. Im Schäfer Shop erhalten Sie den Kippcontainer in verschiedeneren Farben mit je 270 l Fassungsvermögen. Weitere Details: • Fassungsvermögen: 270 l • Innenmaß der Einfahrtaschen: B 200 x H 60 mm • Maß zwischen den Einfahrtaschen: 150 mm • Außenmaße: B 780 x T 1385 x H 450 mm • Verfügbar in verschiedenen Farben • Ausgewiesene Traglast: 1000 kg • Gewicht: 96 kg

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 5, 2018
Zum Angebot
Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270, 350 mm Sch...
€ 653.31 *
ggf. zzgl. Versand

Ideal für den Einsatz unter Maschinen oder Förderbändern – der Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270 präsentiert sich mit einer besonders niedrigen Schüttkantenhöhe von nur 350 mm und dem stabilen Grundrahmen inklusive Einfahrttaschen für Gabelzinken. Das Wannenblech ist mit einem umlaufenden Randprofil ausgestattet und somit besonders robust. Der Behälter weist eine clevere Sicherung gegen unbeabsichtigtes Abrutschen und Auskippen auf, für erhöhte Mobilität und Flexibilität lassen sich am MGU 270 Rollen nachrüsten. Vom Staplersitz aus lässt sich das Kippen via Seilzug in jeder Höhe einfach und effektiv bewerkstelligen. Im Schäfer Shop erhalten Sie den Kippcontainer in verschiedeneren Farben mit je 270 l Fassungsvermögen. Weitere Details: • Fassungsvermögen: 270 l • Innenmaß der Einfahrtaschen: B 200 x H 60 mm • Maß zwischen den Einfahrtaschen: 150 mm • Außenmaße: B 780 x T 1385 x H 450 mm • Verfügbar in verschiedenen Farben • Ausgewiesene Traglast: 1000 kg • Gewicht: 96 kg

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 5, 2018
Zum Angebot
Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270, 350 mm Sch...
€ 653.31 *
ggf. zzgl. Versand

Ideal für den Einsatz unter Maschinen oder Förderbändern – der Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270 präsentiert sich mit einer besonders niedrigen Schüttkantenhöhe von nur 350 mm und dem stabilen Grundrahmen inklusive Einfahrttaschen für Gabelzinken. Das Wannenblech ist mit einem umlaufenden Randprofil ausgestattet und somit besonders robust. Der Behälter weist eine clevere Sicherung gegen unbeabsichtigtes Abrutschen und Auskippen auf, für erhöhte Mobilität und Flexibilität lassen sich am MGU 270 Rollen nachrüsten. Vom Staplersitz aus lässt sich das Kippen via Seilzug in jeder Höhe einfach und effektiv bewerkstelligen. Im Schäfer Shop erhalten Sie den Kippcontainer in verschiedeneren Farben mit je 270 l Fassungsvermögen. Weitere Details: • Fassungsvermögen: 270 l • Innenmaß der Einfahrtaschen: B 200 x H 60 mm • Maß zwischen den Einfahrtaschen: 150 mm • Außenmaße: B 780 x T 1385 x H 450 mm • Verfügbar in verschiedenen Farben • Ausgewiesene Traglast: 1000 kg • Gewicht: 96 kg

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 5, 2018
Zum Angebot
Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270, 350 mm Sch...
€ 653.31 *
ggf. zzgl. Versand

Ideal für den Einsatz unter Maschinen oder Förderbändern – der Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270 präsentiert sich mit einer besonders niedrigen Schüttkantenhöhe von nur 350 mm und dem stabilen Grundrahmen inklusive Einfahrttaschen für Gabelzinken. Das Wannenblech ist mit einem umlaufenden Randprofil ausgestattet und somit besonders robust. Der Behälter weist eine clevere Sicherung gegen unbeabsichtigtes Abrutschen und Auskippen auf, für erhöhte Mobilität und Flexibilität lassen sich am MGU 270 Rollen nachrüsten. Vom Staplersitz aus lässt sich das Kippen via Seilzug in jeder Höhe einfach und effektiv bewerkstelligen. Im Schäfer Shop erhalten Sie den Kippcontainer in verschiedeneren Farben mit je 270 l Fassungsvermögen. Weitere Details: • Fassungsvermögen: 270 l • Innenmaß der Einfahrtaschen: B 200 x H 60 mm • Maß zwischen den Einfahrtaschen: 150 mm • Außenmaße: B 780 x T 1385 x H 450 mm • Verfügbar in verschiedenen Farben • Ausgewiesene Traglast: 1000 kg • Gewicht: 96 kg

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 5, 2018
Zum Angebot
Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270, 350 mm Sch...
€ 653.31 *
ggf. zzgl. Versand

Ideal für den Einsatz unter Maschinen oder Förderbändern – der Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270 präsentiert sich mit einer besonders niedrigen Schüttkantenhöhe von nur 350 mm und dem stabilen Grundrahmen inklusive Einfahrttaschen für Gabelzinken. Das Wannenblech ist mit einem umlaufenden Randprofil ausgestattet und somit besonders robust. Der Behälter weist eine clevere Sicherung gegen unbeabsichtigtes Abrutschen und Auskippen auf, für erhöhte Mobilität und Flexibilität lassen sich am MGU 270 Rollen nachrüsten. Vom Staplersitz aus lässt sich das Kippen via Seilzug in jeder Höhe einfach und effektiv bewerkstelligen. Im Schäfer Shop erhalten Sie den Kippcontainer in verschiedeneren Farben mit je 270 l Fassungsvermögen. Weitere Details: • Fassungsvermögen: 270 l • Innenmaß der Einfahrtaschen: B 200 x H 60 mm • Maß zwischen den Einfahrtaschen: 150 mm • Außenmaße: B 780 x T 1385 x H 450 mm • Verfügbar in verschiedenen Farben • Ausgewiesene Traglast: 1000 kg • Gewicht: 96 kg

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 5, 2018
Zum Angebot
Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270, 350 mm Sch...
€ 653.31 *
ggf. zzgl. Versand

Ideal für den Einsatz unter Maschinen oder Förderbändern – der Kippbehälter Bauer Mini Typ MGU 270 präsentiert sich mit einer besonders niedrigen Schüttkantenhöhe von nur 350 mm und dem stabilen Grundrahmen inklusive Einfahrttaschen für Gabelzinken. Das Wannenblech ist mit einem umlaufenden Randprofil ausgestattet und somit besonders robust. Der Behälter weist eine clevere Sicherung gegen unbeabsichtigtes Abrutschen und Auskippen auf, für erhöhte Mobilität und Flexibilität lassen sich am MGU 270 Rollen nachrüsten. Vom Staplersitz aus lässt sich das Kippen via Seilzug in jeder Höhe einfach und effektiv bewerkstelligen. Im Schäfer Shop erhalten Sie den Kippcontainer in verschiedeneren Farben mit je 270 l Fassungsvermögen. Weitere Details: • Fassungsvermögen: 270 l • Innenmaß der Einfahrtaschen: B 200 x H 60 mm • Maß zwischen den Einfahrtaschen: 150 mm • Außenmaße: B 780 x T 1385 x H 450 mm • Verfügbar in verschiedenen Farben • Ausgewiesene Traglast: 1000 kg • Gewicht: 96 kg

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 5, 2018
Zum Angebot
Bagger-Simulator 2008
€ 0.69 *
zzgl. € 3.99 Versand

Beim Bagger-Simulator nimmt der Spieler virtuell auf dem Baggersitz Platz und hat mit Bagger und diversen Ladegeräten unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. Gigantisch baggern und reichlich Kies sortieren Los geht es mit dem Szenario Tagebau, in dem der selbsternannte Bagger-Virtuose Herr über den Schaufelradbagger 288 inklusive Bandwagen ist. Hier wird der Abbau von Abraum simuliert. Über ein umfangreiches Steuerungspanel kann der Baggerfahrer nun die Funktionen des derzeit weltgrößten Baggers, eines Giganten von fast 100 Metern Höhe, nutzen. Dass diese Aufgabe nicht anspruchslos ist, wird sich jeder denken können, denn normalerweise wird dieser Riese von fünf Leuten bedient. In der Kiesgrube kommen dann verschiedenste Gerätschaften zum Einsatz, die die Vielseitigkeit des Baggerführers auf die Probe stellen. Löffelbagger, Bulldozer, Raupenlader und Kipper helfen dem Spieler beim Platzieren und Verladen von Kieshaufen. Dreh- und Angelpunkt des Szenarios ist somit der Lager- und Sortierbereich. Sämtliche Geräte müssen sinnvoll kombiniert werden, um die Kieshaufen am Ende des Förderbandes abzutragen, das von der Grube vorab hierher transportiert wurde. Ferner muss der Spieler den Kies zu riesigen Speichern bringen, damit er dort - entsprechend der Körnung - gelagert werden kann. Über verschiedene Kamerapositionen kann das Geschehen optimal überwacht werden - sowohl von außen als auch aus dem Führerhaus heraus. Die Simulation verfügt über zwei Spielmodi: Den Übungs- sowie den Wettkampfmodus. Im Übungsmodus können alle Geräte ausprobiert werden. Es gibt hier keinerlei besondere Aufgabenstellung oder Auswertung. Im Wettkampfmodus hingegen wird der Spieler dann mit unterschiedlichen Aufgaben betraut, die er schnellstmöglich und mit äußerster Präzision erfüllen muss. Am Ende erfolgt ein Eintrag in eine Bestenliste, in der man sich mit anderen Spielern messen kann.

Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 20, 2018
Zum Angebot
Feldbahnen in Thüringen 1968-1989
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Autor Harald Becher, Festeinband, 126 Seiten, 224 Fotos und 6 Karten Feldbahnen: Diese Büchlein erzählt von meinen Ausflügen und Fahrradtouren in die Umgebung von Gotha, Eisenach, Erfurt und Mühlhausen, wie ich sie noch selbst bis zur Wende erlebt und fotografiert habe. Sicher zählen Feldbahnen mit zu den ältesten Transportmitteln für schwere Lasten, aber hier habe ich sie nur noch für den Transport von Lehm und Ton aus den Gruben zur Ziegelei gesehen. Auch im Bergbau als Grubenbahnen werden sie genutzt, aber immer in Bereichen, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind wie z. B. dem Stollenbau. Wegen der hohen Explosionsgefahr im Berg kommen da überwiegend Akkulokomotiven zum Einsatz, bei den Lehmbahnen hingegen habe ich nur Dieselloks vorgefunden. Ursprünglich wurden die Lorenzüge von Menschenhand geschoben, später von Pferden gezogen, bis die Dampflokomotiven den Dienst auf Feldbahngleisen übernahmen. In alten Katalogen deutscher Dampflokfabriken findet man die unterschiedlichsten Typen von Feldbahnloks, die man ihrem Einsatzgebiet angepaßt hatte. Auch die Achslast war immer sehr wichtig, weil oft der Gleisunterbau sehr gering war oder sogar ganz fehlte. Mitunter hatte man Gleisjoche mit drei Schwellen, die mittels Laschen zusammengeschraubt wurden und ebenso schnell wieder getrennt werden konnten. Diese Gleisjoche konnte man gut stapeln und auf Grund des leichten Schienenmaterials waren sie auch gut zu transportieren. Auf Weichen verzichtete man bei dieser Art der Gleisverlegung oft, man baute an Kreuzungsstellen kleine runde Teller ein (Drehscheiben) und darauf wurde die Lore einfach an das gewünschte Gleisende gedreht und weitergeschoben. Natürlich handelte es sich bei dieser Art des Betriebes immer nur um den Einsatz weniger Loren und keiner Lokomotiven. In Notfällen wurden sogar Holzgleise verwendet. Bei unseren Lehmbahnen waren die Gleise fest auf Holzschwellen verlegt, wenn auch meist ein Unterbau fehlte. Die Gleise mußten in Baggernähe oft in schwere Handarbeit und mit Brechstangen wieder umgelegt werden. So kam es mitunter zu großen Unebenheiten und ungewollten Kurven in den Gleisanlagen. Unterwegs hatte man zum Teil Ausweichgleise, die mit Handweichen verbunden waren. Es kam auf die Streckenlänge und die Zugdichte an. An Lokomotiven waren hier im Thüringer Raum fast nur zweiachsige Loks mit Außenrahmen, in der Mitte befindlicher Blindwelle und Stangenantrieb im Einsatz. Sie wurden in der Zeit von 1952 bis 1959 beim VEB Lokomotivbau Karl Marx Babelsberg mit einer Leistung von 30 PS gebaut. Was die Führerhäuser betraf, so konnte man verschiedene Umbauten erkennen. Nur in der Tongrube zur Ziegelei Erfurt-Gispersleben sah ich Lokomotiven fast gleicher Bauart, der Motorraum war etwas länger, der Motor stärker (mit einer Leistung von etwa 60 PS). An Loren wurden im Ziegeleibetrieb Muldenkipper, volkstümlich Kipploren, eingesetzt. Sie waren aus Stahl und ließen sich nach beiden Seiten kippen. Die hier eingesetzten Muldenkipper hatten ein Fassungsvermögen von 0,75 bis 1,5 Kubikmeter. Es gab auch Kastenwagen, aber sie wurden überwiegend in Torfstichen verwendet. In Steinbrüchen oder für besondere Lasten, hatte man Loren ohne jeglichen Aufbau, nur mit der Auflagefläche. Mitunter gab es auch Loren mit einem verlängerten Fahrgestell und Handspindelbremse. Alle Feldbahnen, die ich hier besuchte, hatten eine Spurweite von 600 mm. Sie unterstanden dem VEB Thüringer Ziegelwerk Erfurt und somit war ein Austausch der Fahrzeuge jederzeit möglich. Ansonsten gab es bei Feldbahnen die unterschiedlichsten Spurweiten, meist zwischen 500 und 1000 mm, wobei die von 600 mm am weitesten verbreitet war. Nach der Wende 1989 wurde es sehr schnell still um unsere Feldbahnen. Kleinere Ziegeleien stellten den Betrieb ein, es entstanden neue Ziegelfabriken und die bekommen ihren Ton oder Lehm über riesige Förderbänder aus der Grube. Somit gehört der personalaufwändige Feldbahnbetrieb der Verga

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot